*Rezension* Verlorner Stern ~ von Mona Silver




Hallo ihr lieben Leseratten....
heute ist endlich soweit 
ich stelle euch ein wundervolles Buch vor....







Autorin: Mona Silver
Seitenanzahl: 450 Seiten (Printausgabe)
Verlag: Sieben-Verlag
Preis: 14,90 € (Print)  6,99 € (E-Book)






Philip Benett, Träger der Alten Seele Ka’athorn, glaubt in der 7-jährigen Hannah seine Nachfolgerin gefunden zu haben. Doch dann bringen seine unerwarteten Gefühle für ihre Mutter Victoria alles durcheinander. Gegen jede Vernunft ist er bereit, die Gesetze und Regeln seines Volkes zu brechen, um mit ihr zusammen sein zu können. Für sie stürzt er sich in lebensgefährliche Abenteuer und nimmt bittere Konsequenzen auf sich, als das Leben ihrer Tochter auf dem Spiel steht. Erst als das Schicksal seines gesamten Volkes von der Entscheidung des Paares abhängt, wird klar, dass ihr Zusammentreffen kein Zufall war.



Das Cover ist wundervoll gestaltet,
die Farben harmonieren super überein.
Es hat was fantasievolles und ist nicht zu überladen mit den Farben und Formen.
Die Personen die gewählt wurden passen auch sehr schön zu dem Coverdesign.




Der Leser taucht in das Leben von Philip, der kleinen Hannah und ihrer Mutter Victoria ein.
Wie schon im Klappentext erwähnt,darf niemand aus dem Volk.
Kontakt oder Beziehungen zu den Menschen aufnehmen oder gar intensiv entwickeln.
Damit das Volk Bóothi weiterhin unentdeckt bleibt.
Philip der zu dem Volk Bóothi gehört, hat in der kleinen 7-jährigen Hannah seine Naifh gefunden, so nimmt er zu mindest an.
Das ist das Ziel jedes Bóothi seine Naifh zu finden und sich auf ihn zuprägen.
Solch eine  Prägung erfolgt er zur Tag- und Mond- Gleiche.
Also zu Hannahs 8 Geburtstag.
Er darf sich ihr eigentlich nicht nähern so sieht es das Gesetz seines Volkes vor,
doch der Drang in ihrer Nähe zu sein,
wächst von Tag zu Tag mehr.
So beschließt er sich gegen die Gesetzte seines Volks zu widersetzten
und in Kauf zu nehmen, dafür bestraft zu werden.
Er baut eine Beziehung zu Victoria, der Mutter von Hannah auf, damit er näher im Umfeld von der Kleinen sein kann.
Zu Anfang hält er Victoria jedoch auf Abstand, weil es ihm nur um Hannah geht.
Er muss dafür immer wieder die Erinnerungen von Victoria manipulieren.
Jedoch nach kurzer Zeit entwickelt er Gefühle für Victoria und kann sich diese nicht erklären.
Er versucht dagegen anzukämpfen aber es gelingt ihm nicht.
Somit lässt er alles weiter laufen und denkt er hat alles ihm Griff.
Bis zu dem Tag als Victoria ihn dabei sieht,wie er im Wald steht und seine Augen leuchten.
Nun müsste Philip eigentlich ihre Gedanken ganz löschen aber er hat Angst das sie dadurch verrückt wird und er denkt auch an die kleine Hannah.
Victoria ist voller Angst,dass sie ihre kleine Tochter im Schlaf weckt und vor Philip fliehen tut.
Diese Sache bleibt auch leider seinem Volk nicht verborgen
und er wird vor Gericht gestellt.
Er bekommt eine Strafe und muss ins Gefängnis.
Während diese Zeit erleidet die kleine Hannah eine Krankheit,die zum Tode führen kann
und nur Philip kann der kleinen Hannah helfen.
Wie wird es wohl weiter gehen mit Philip und Victoria..?
Was wird aus der kleinen Hannah..?
Kann Philip ihr helfen..?

Wenn ihr die Antwort wissen wollt, wie Geschichte von den Dreien 
weiter geht.
Dann holt euch das Buch :)


Der Leser, der sich für dieses Werk entscheidet kommt sehr schön in Geschichte 
von Philip, Hannah und Victoria.
Man kann sich in jede einzelne Rolle super hinein versetzten,
da der Schreibstil echt klasse ist.
Ich habe sehr mit den Rollen gelitten und sie sind mir sehr ans Herz gewachsen.

Sodass ich mich sehr auf eine Fortsetzung der Reihe freue.
Ich kann dieses wundervolle Werk von Mona Silver sehr empfehlen.

Es war mir eine Ehre diese Buch rezensieren zu dürfen.


Das Buch bekommt von wundervolle









1 Kommentar:

  1. Vielen Dank! Ich freue mich, dass ich dich mit meinem Buch erreichen konnte. :) Nachschub ist in Arbeit. :)

    AntwortenLöschen